Swisscom gewinnt den Crowd Collaboration Award für Crowd Kundenservice

Menschen nutzen Technologien, um ihre Ressourcen wie Autos, Häuser, Werkzeug oder auch ihre eigene Arbeitskraft mit anderen Menschen zu teilen. Crowd Companies, eine Organisation unter der Leitung von Jeremiah Owyang, hat sich zum Ziel gesetzt Unternehmen aufzuzeigen, wie sie diesen weiterlesen

Crowdsourcing: Warum wir künftig alle Multijobber sind

Sie gehen für Andere einkaufen oder putzen, erledigen kleine Aufgaben für Unternehmen oder schreiben Texte für Startups. Crowdsourcing-Portale produzieren zunehmen Multijobber und Mikrounternehmer, die über Seiten wie Content.de, Freelancer.com oder Odesk Geld verdienen. Doch von Seiten der Gewerkschaften wird zunehmend Kritik laut.

Rückblick und Ausblick – Das war das Jahr 2014

Was war das wieder ein aufregendes Jahr nicht nur für Mila, sondern insbesondere für die kollaborative Wirtschaft! Jeremiah Owyang prognostiziert sogar: 2015 wird das Jahr der Crowd. Und Mila ist bereit! Doch vorher gibt es einen Jahresrückblick.

Sharing Economy

Regulierung der Sharing Economy – Beispiel Privatunterkünfte

Die disruptive Energie der Sharing Economy weckt Ängste. Etablierte Wettbewerber rufen schnell „Regulierung!“ – und meinen „Verbot!“. Die Taxilobby ist mit dieser Strategie sehr erfolgreich, wie das Fast-Verbot von Uber in Deutschland zeigt.

Sharing Economy: Kann effizientes Teilen sozial sein?

Als Marktplätze für Dienstleistungen erstmals im Internet auftauchten, schien die Idee perfekt: Menschen bei kleinen Aufgaben oder Erledigungen zu helfen, für die sie sonst keine Zeit oder nicht die Fähigkeiten besaßen und damit Geld verdienen. Die Idee war Teil der weiterlesen