Die berühmtesten Internet-Ersteis

Die berühmtesten Internet-Ersties

Wann wurde eigentlich die erste E-Mail versendet? Was war die erste Anzeige, die auf einer Webseite veröffentlich wurde? Welches Bild wurde als erstes ins World Wide Web hochgeladen? Wir haben euch die berühmtesten Internet-Ersties, die die Web-Geschichte monumental geprägt haben, aufgelistet:

  • Die erste E-Mail wurde Ray Tomlinson 1971 an sich selbst versendet. Die Test-Email beinhaltete die Nachricht: QWERTYIOP.
  • Die erste Webseite ging am 6. August 1991 online und stellte Informationen über das World Wide Web an sich zur Verfügung. Unter URL: http://info.cern.ch/hypertext/WWW/TheProject.html
  • Das erste Bild, das jemals ins Netz gestellt wurde, wurde von Tim Berners-Lee (Erfinder des World Wide Web) im Namen einer Komödienband namens Les Horrible Cernettes veröffentlicht.
  • Die erste AOL Sofortbotschaft wurde von Ted Leonsis an seine Frau am 6. Januar 1993 geschickt. In der stand: “Hab keine Angst…. ich bin es. Ich liebe dich und vermisse dich.”
  • Joe McCambley hat die erste Bannerwerbung online geschaltet. Sie wurde von AT&T gesponsort ging im Oktober 1994 auf HotWired.com live.
  • Mark Zuckerberg war die erste Person auf Facebook mit der ID-Nummer 4 (die ersten drei Facebook-Konten wurden zum Testen verwendet). Der erste Nichtgründer, der Facebook beitrat, war Arie Hasit (unten), die jetzt in Israel ist und studiert, um Rabbiner zu werden.
  • Das erste veröffentlichte YouTube-Video wurde von Mitbegründer Jawed Karim im San Diego Zoo veröffentlicht. Es wurde am 23. April 2005 hochgeladen und fast 10 Millionen Mal angeschaut. (https://www.youtube.com/watch?v=jNQXAC9IVRw)
  • Das erste bei Amazon gekaufte Buch war Douglas Hofstadter’s Fluid Concepts und Creative Analogies: Computermodelle der grundlegenden Mechanismen des Denkens im Jahr 1995.
  • Der erste Artikel, der bei eBay verkauft wurde (damals war es AuctionWeb), war ein kaputter Laserpointer für 14,83 Dollar im Jahr 1995. Der Mann, der den Artikel ersteigert hat, erzählte dem Gründer Pierre Omidyar, dass er kaputte Laserpointer sammelt.

Wow, damit wird einem erst bewusst, dass das World Wide Web dieses Jahr 25 Jahre alt wurde! Welche Internet-Ersties waren dir bekannt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.