Crowdsourcing: Face-to-Face mit der Service Crowd

Mila Friends Community
Teilnehmer des Community Events

Unsere Service Crowd aus geprüften Privatpersonen (Friends) und professionellen Serviceanbietern (Profis) ist das Herzstück von Mila. Die Friends und Profis stehen Kunden täglich bei technischen Belangen mit Rat und Tat zur Seite und helfen die Möglichkeiten neuer Technologien zu entdecken.

In den letzten Monaten hat sich Mila rasant weiterentwickelt und einige Neuerungen eingeführt. Höchste Zeit also, um unsere engagierte Service Crowd in Zürich zu treffen, die Änderungen revue passieren zu lassen und Feedback zur neuen Mila Plattform einzuholen.

Unser neuer CEO Christian Viatte und CXO Björn Lindner leiteten den Abend ein. Sie zeigten auf, wie Mila sich weiterentwickeln wird. Ab sofort können die Friends und Profis beispielsweise für mehrere Partnerunternehmen wie Swisscom, ewz oder BRACK.CH tätig werden und so noch mehr Kunden helfen. Die Services reichen von der Installation eines neuen Smart TV bis hin zur Unterstützung beim Umzug.

 

Im Mittelpunkt des Abends stand der Austausch. Uns hat vor allem interessiert, wie die neue User Experience bei unserer Crowd ankommt. In zwei Workshops konnten die Friends ihre Meinung und ihre Anliegen zu ausgewählten Themen mitteilen und so die Weiterentwicklung von Mila mitgestalten. Die Meinung und der Input der Friends hat für uns einen grossen Stellenwert. Denn die Friends sind diejenigen, die Kunden vor Ort helfen und entsprechend die Kundenbedürfnisse am besten kennen.

Nur wenn wir unsere Friends mit dem richtigen Werkzeug unterstützen, können wir Kunden ein persönliches und authentisches Serviceerlebnis bieten.

Wie kann Mila noch besser werden? Wie können Friends mehr Zeit für Kunden aufwenden? – Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt unserer Workshops. Die Friends legen beispielsweise vor allem Wert auf eine gute Vorbereitung des Kundentermins. Sie möchten dem Kunden vor Ort die höchste Aufmerksamkeit schenken und ihre Zeit nicht mit der Suchen nach Informationen verbringen. So gelingt es Kunden zufrieden zu stellen.

Um Kunden zudem mehr Transparenz zum Service zu bieten, hat Mila Servicepakete eingeführt. Diese können von Kunden direkt gebucht werden und geben einen genauen Überblick über die Leistung und den Preis. In einem Brainstorming konnten die Friends nun Anregungen für weitere Pakete geben und so Einfluss auf die Weiterentwicklung von Mila nehmen.

Das anschliessende Netzwerken beim Apéro hat noch weitere spannende und wertvolle Einblicke in die Arbeit der Friends geliefert. In persönlichen Gesprächen konnten sich Friends vernetzen und den Abend in lockerer Atmosphäre ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.