Swisscom-Friends-Kundenservice-Mila-Blog

Ältere Generationen akzeptieren die Share Economy

Swisscom-Friends

Den meisten Studien zufolge sind Millennials, die zwischen 20 und Anfang 30 sind, die treibende Kraft der Share Economy.

Der gängigen Meinung nach ist es diese Altersgruppe, die am ehesten bereit ist, von einer anderen Privatperson zu mieten oder selbst Gäste bei sich unterzubringen, und daher selbst Share-Services bereitstellt.

Eine Umfrage von Nielsen ergab, dass 35% aller 21–34-Jährigen bereit sind, Produkte von anderen Mitgliedern der Sharing Economy Community zu mieten. Weltweit sind dazu in der Generation X (35–49 Jahre) nur 17% bereit. Ferner ergab eine Umfrage von PWC, dass 34% aller Anbieter von Share-Services zwischen 18 und 34 Jahre alt sind.

Hier bei Mila zeichnet sich allerdings eindeutig der Trend ab, dass auch ältere Generationen immer häufiger Dienstleistungen von anderen Privatpersonen in Anspruch nehmen. Wir haben die Besucher unserer Swisscom Friends Webseite genauer unter die Lupe genommen. Hier können Nutzer technisch affine Nachbarn in ihrer Nähe suchen können, um ihnen bei der Lösung von technischen Problemen zu helfen. Bei unserer Auswertung stellte sich heraus, dass die meisten Webseitenbesucher, die die angebotenen Services erstmals oder wiederholt in Anspruch nahmen, 55 Jahre oder älter waren.

Ein kurzer Blick auf die Aufträge, die in letzter Zeit erteilt wurden, lässt also darauf schließen, dass immer mehr ältere Benutzer unsere Services in Anspruch nehmen (Benutzer müssen ihr Alter allerdings nicht angeben). Die meisten Anfragen betreffen die Unterstützung beim Einrichten und Aktivieren einer Internetverbindung und Informationen zu den verschiedenen Aspekten von Mobiltelefonen (Einrichten eines E-Mail-Kontos oder Senden von Fotos).

Doch Vertrauen entsteht nicht in einem Vakuum. Aus diesem Grund arbeiten wir auf unserer Crowdsourcing Plattform mit bekannten Unternehmen zusammen, in diesem Fall dem größten Schweizer Telekommunikationsunternehmen Swisscom. Möglicherweise ist es das Vertrauen in eine Marke, das unsere älteren Kunden dazu bewegt, neue Methoden zum Lösen von technischen Problemen zu akzeptieren.

Kostenloses White Paper zu Crowd Service herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.