Tips & Tricks

Die Qual der Wahl: Tinte oder Toner?

Bus oder Bahn, Hemd oder T-Shirt, ins Kino oder doch lieber zum Griechen an der Ecke? Wer die Wahl hat, hat die Qual, heißt es sprichwörtlich. Letztlich aber sind mehrere Möglichkeiten immer ein Privileg, das wir nicht missen wollen. Für den Technikkauf gilt das erst recht, denn hier herrscht ein nachhaltiger Anspruch. Gerade der neue Laser- oder Tintenstrahldrucker überlebt meist sogar das geliebte Handy. Wird …

404 und andere Hindernisse: Was uns Fehler-Codes sagen können

Mit unserer Suche nach einem bestimmten Internetauftritt, zum Beispiel einer News-Seite oder dem Kontostand bei unserer Hausbank, setzen wir eine kleine Was-Passiert-Dann-Maschine in Gang. Diese ist äußerst effizient, was bei Milliarden Anfragen pro Tag auch notwendig ist. Nach unserer Adresseingabe wendet sich der Browser (Client) also hoffnungsfroh an den Server, der damit zur Antwort genötigt wird. Er erledigt diese Aufgabe (unter anderem) mit der Rücksendung …

Aus alt mach neu: facettenreiches Recycling

In Deutschland werden pro Jahr mehr als 700.000 Tonnen an Elektro-Altgeräten gesammelt und recycelt.  722.000 Tonnen veröffentlicht das Umweltbundesamt für 2015. Das entspricht rund 70 Mal dem Gewicht des Eiffelturms samt Fundament. Wer je unter dem Stahl-Koloss in Paris gestanden hat,  wird diese Zahl zu schätzen wissen. Das Problem ist: In Relation zu den Verkaufszahlen an Elektrogeräten sind 722.000 Tonnen an recyceltem Elektroschrott noch immer …

Die häufigsten WLAN-Probleme

Die Nutzung drahtloser Netzwerke gehört für die meisten Menschen zum Alltag. Ob daheim oder im Büro, der Laptop verbindet sich automatisch mit dem Netzwerk und ermöglicht es so, flexibel alle gewünschten Dienste zu nutzen. Unterwegs im Zug oder in der Wartehalle suchen wir mit dem Handy nach dem passenden Hot Spot – schon stehen WhatsApp & Co. wie gewohnt zur Verfügung. Manchmal wird für die …

Intelligente Smart-Home Beleuchtung

Das Leben macht es uns leicht, die Vorzüge der intelligenten Smart-Home-Beleuchtung zu schätzen. Jeder, der schon einmal fluchend auf der Suche nach dem Lichtschalter durch einen dunklen Raum gestolpert ist, wird unweigerlich zum Fürsprecher. Das gilt erst recht, wenn dem großen Zeh vom schmalen Metallpfosten des Betts der freie Durchgang verwehrt wurde. Weniger schmerzhaft aber ähnlich unangenehm ist es, wenn der Druck auf den ertasteten …

Wenn der Drucker streikt

Tintenstrahl-, Laser- oder Thermodrucker? Farbdruck oder Schwarzweiß? Schnell oder günstig, für den gelegentlichen Gebrauch oder den Dauereinsatz im Home-Office bestimmt? Wer den neuen Drucker endlich auf dem Tisch platziert, hat schon einige Entscheidungen hinter sich gebracht. Nun soll die Neuanschaffung nur noch eines tun: ihre Arbeit erledigen, verlässlich und streifenfrei. Macht der Drucker aber nicht? Dann heißt es, das Widerrufsrecht beruhigend im Hinterkopf, auf die …

Wie wichtig sind Datensicherung und Back-ups?

Am 31. März ist es mal wieder soweit: Die Welt feiert den „World Backup Day“. Gearbeitet werden muss trotzdem, denn die Ernennung zum offiziellen Feiertag steht noch aus. Warten wir auf das Digitalministerium, das wird die Sache schon richten. Schließlich hat Bundekanzlerin Angela Merkel ihre Ziele schon 2017 klar abgesteckt: „Wir wollen nicht im Technikmuseum enden mit Deutschland.“    Ismail Jadun, dem Erfinder des „World …

Warum Anti-Viren-Programme so wichtig sind

Anti-Viren-Programme werden häufig mit Airbags verglichen: Man braucht sie, will sie jedoch nur ungern zu Gesicht bekommen. Tatsächlich ist der Vergleich berechtigt, denn in beiden Fällen geht es um vorbeugende Sicherheit. Software und Airbag verharren dabei in Lauerstellung, möglichst ohne das System zu bremsen oder zu belasten. Dennoch: Der Vergleich hinkt. Während der Airbag nämlich nur relativ selten als Superheld in Aktion treten muss, ist …

Die besten Smartphone Hacks

Quizfrage: Was gibt es mehr, Menschen oder Mobilfunkanschlüsse? Richtig, die Anschlüsse haben die Nase vorn. 2016 sind sie mit einem Sprint über die 7,5-Milliarden-Marke an uns vorbeigezogen  – obwohl viele Eltern ihrem Nachwuchs das eigene Smartphone nach der Geburt jahrelang verweigern. Ein Blick auf die Zielgruppe Ü14 in Deutschland zeigt: 78 Prozent haben ein Smartphone, Tendenz steigend. Und die verbleibenden 22 Prozent? Haben entweder ein …

Die 5 besten On-Demand Service Apps

Die meisten von uns müssen auf Hausdame, Butler und Dienerschaft verzichten. Kein Kordel-Zug neben dem Bett ruft einen diensteifrigen Helfer herbei. Nun, im Grunde war das schon immer so: Großbürgerliche und Adlige blieben mit diesem Privileg stets unter sich. Die zweifelhafte Erkenntnis, dass früher alles besser war, stimmt also auch in diesem Fall nicht. Im Gegenteil. Mit der fortschreitenden Digitalisierung haben geschäftstüchtige Geister dafür gesorgt, …