Monthly Archive: Juni 2018

Dolby Atmos & Co. – Raumklang in neuer Dimension

„Mit Hilfe von Forschung und viel Erfindergeist verwandeln wir Unterhaltung in spektakuläre Erlebnisse.“ Das versprechen die Dolby Laboratories und treffen damit den Nerv der Kundschaft. Wer im heiß umkämpften Audio-Markt die erste Geige spielen will, muss trumpfen können, bei Klang-Qualität und Emotionen. „Spektakuläre Ergebnisse“ sind da genau das Richtige – natürlich in 3D. Einen Raumklang wie im wahren Leben versprechen jedoch nicht nur die Entwickler …

Warum Technik nicht nur Männersache ist

Marissa Mayer, Ex-Chefin von Yahoo und zuvor in leitender Position bei Google, Wang Hsueh-Hang, Mitbegründerin des Technikriesen HTC, oder auch die Co-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg von Facebook – natürlich gibt es Frauen, die es in der Tech-Branche zu Macht und Reichtum gebracht haben. Das kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass dies die Ausnahme ist: Unter den 100 reichsten Tech-Unternehmerinnen und -Unternehmern befinden sich laut Forbes 2015 …

HDR Smart TV: Echte Innovation oder reines Marketing?

Fernseher und Monitore sind in den vergangenen Jahren immer „besser“ geworden. Besser heißt, die Bilddarstellung nähert sich unserer Realität – also jenem Bild, das das menschliche Auge von seiner Umwelt wahrzunehmen vermag. Diese Realität ist durchaus begrenzt. Man denke nur an die düsteren Lichtverhältnisse, in denen Katzen noch auf Beutefang gehen können. Während Implantate von Katzenpupillen für den Menschen noch in die Rubrik Science Fiction …

Geschäfte auf Augenhöhe: Peer-to-Peer Economy wächst

Peer-to-Peer (P2P) passt glänzend in unsere Zeit, geht es hier doch im Wortsinn um Gleichberechtigung. Gehandelt wird von privat zu privat, mit Fahr- und Übernachtungsmöglichkeiten, mit Musik, Kleidung, Krediten und vielerlei anderen Waren und Dienstleistungen mehr. Die Nachfrage bestimmt das Angebot und diese Nachfrage ist hoch. Nicht zuletzt die vermittelte Technikhilfe bei Mila ist dafür ein beredtes Beispiel, Woche für Woche tausendfach gesucht, gefunden und …

Das Ende des kostenlosen SD-Empfangs

Das Free-TV in seiner jetzigen Form steht vor dem Aus. Mit der Digitalisierung und der verbesserten Bildqualität schwinden die Chancen, vor dem TV kostenlos davonkommen. Von der schleichenden Teuerung beim Satelliten-Fernsehen ist potentiell fast die Hälfte aller deutschen Haushalte betroffen, denn rund 46 Prozent der Nutzer setzen bis heute auf die Sat-Antenne. Laut InfoDigital ist bisher auch nur rund jeder fünfte Zuschauer bereit, für die …