Technikhilfe durch Alexa und Google Home: Conrad Friends von Mila jetzt auch per Sprachsteuerung anfordern

  • Omnichannel-Anbieter Conrad Electronic erweitert seinen Kundenservice in Kooperation mit der Serviceplattform Mila
  • Servicetermin mit einem Conrad Friend per Sprachsteuerung über Alexa und Google Home anfordern
  • Unkomplizierter Prozess für unmittelbaren Service

Als einer der ersten deutschen Partnerunternehmen baut der Omnichannel-Anbieter Conrad Electronic auf die Serviceplattform Mila, um seine umfassenden Installations-, Reparatur- und Service-Dienstleistungen in den Bereichen Technik und Elektronik zu erweitern. Ganz aktuell ist die Buchung eines Conrad Friends auch durch die Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Home möglich, um Conrad Kunden einen noch unkomplizierteren Zugang zum technischen On-demand Service im eigenen Zuhause zu ermöglichen.

Mit der Buchbarkeit eines Conrad Friends per Sprachsteuerung kommt Conrad als Spezialist für Technik und Elektronik gemeinsam mit Mila dem Trend nach digitaler Vereinfachung der Service-Branche nach. Mit unkomplizierten Befehlen werden die Sprachassistenten aktiviert und fordern nach wenigen Schritten einen passenden Conrad Friend an, der den Nutzer dann vor Ort bei der Installation von TV-Geräten, Computern, Smartphones und Tablets sowie bei Fragen zum Thema Netzwerk, Internetverbindungen und allen Anliegen rund um Smart Home-Geräte unterstützt.

In wenigen Schritten führen die Sprachassistenten die Nutzer durch den Anfrageprozess. Dafür muss bei Amazons Alexa lediglich der entsprechende Skill (Alexa Funktionserweiterung) aktiviert werden, während es bei Google Home direkt losgehen kann. Durch Sprachbefehle lassen sich die Anwendungen öffnen: „OK Google, lass mich mit den Conrad Friends reden/sprechen“ beziehungsweise „Alexa, öffne/starte/lade die Conrad Friends“.

Ab hier gleicht sich der Prozess in beiden Systemen. Eine Installation, zum Beispiel eines Fernsehers, bucht der Nutzer durch:

  • Ich habe einen neuen Fernseher.
  • Hilf mir meinen Fernseher einzurichten/zu installieren
  • Finde jemanden, der meinen Fernseher einrichten/installieren kann.

Die Buchung für technischen Support verläuft ebenso und wird durch die folgenden Befehle – hier am Beispiel eines Tablets – aktiviert:

  • Ich habe ein Problem mit meinem Tablet
  • Mein Tablet funktioniert nicht mehr
  • Mein Tablet ist kaputt.

Die Sprachassistenten fragen anschließend nach dem vollen Namen und der Telefonnummer des Nutzers und schicken dann direkt eine Anfrage in das Mila-Netzwerk. Dafür muss natürlich eine Adresse im System hinterlegt sein. Findet sich ein passender Conrad Friend, wird sich dieser telefonisch melden.

Unser Zuhause wird immer technischer und vernetzter, Sprachassistenten wie die von Amazon oder Google unterstützen bereits viele Menschen in ihrem Alltag – machen Einkäufe, bestellen Essen und haben unseren Terminplan im Auge. Doch vielen Nutzern fehlt das Verständnis, um technische Fragen oder Probleme selbst beheben zu können. Conrad Electronic hat dies längst erkannt und wir sind sehr stolz darauf, dass Conrad mithilfe unserer Serviceplattform seinen Kundenservice erweitert“, sagt Mila CEO Christian Viatte. “Durch die Einbindung unseres Mila Services im Rahmen der Conrad Friends in die beiden Sprachassistenten Google Home und Alexa können wir die Betreuung von Kunden bei technischen Fragen und Problemen noch unkomplizierter anbieten als bisher.

Leave a Reply