Mila Friends installieren KIWI Smart Lock

Längst besteht das digitale Zuhause nicht mehr aus Computer, Fernseher oder Smartphone. Das Thermostat ist nun über das Smartphone bedienbar, die Wohnzimmerlampe schaltet sich automatisch beim Betreten des Raumes ein und die Fenster schließen sich vorsorglich bei angesagtem Regenguss. Die intelligente Vernetzung von Alltagsgegenständen und elektronischen Systemen schreitet voran. Unternehmen aus der Elektro-Installationsbranche und der Unterhaltungsindustrie entwickeln in einem erstaunlichen Tempo neue, smarte und verbundene Geräte. Die Zahl der intelligent vernetzten Privathaushalte steigt daher stetig an. Laut Marktprognose soll sich das Volumen des Smart-Home-Marktes in Deutschland im Jahr 2021 auf rund vier Millionen Euro belaufen. Dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 34 Prozent!

KIWI Smart Lock

Wer kennt das nicht? Man steht mit den Armen voller Einkaufstüten vor der verschlossenen Tür und muss nach dem passenden Schlüssel suchen. Für die Verwandten, die während deines Urlaubs die Blumen gießen sollen, gibt es nicht ausreichend Schlüssel.

Das Berliner Start-Up KIWI hat dafür die perfekte Lösung entwickelt! KIWI bietet sichere, schlüssellose Zugangssysteme für Eingangstüren im Bereich Connected Home. Mit KIWI können Kunden ihre Haustür ohne Suchen, ohne Knöpfe und vor allem ohne Schlüssel öffnen. Bewohner genießen damit einen einfachen und sicheren Zutritt zum Haus.

Mit dem KIWI Smart Lock lassen sich nun auch Wohnungs- und Kellertüren ganz einfach öffnen. Die KIWI Smart Lock Modelle unterscheiden sich in KIWI Knauf und KIWI Klinke. Mila Friends übernehmen die Installation des KIWI Türknaufs, wohingegen die KIWI Klinke von professionellen Errichtern eingebaut wird.

Der elektronische Türknauf wird über den Transponder KIWI oder über die KIWI App aktiviert. Die Tür wird einfach durch das Drehen des KIWI Knaufs geöffnet und beim Verlassen der Tür wieder geschlossen.

Mila Installationsservice für KIWI

Der KIWI Türknauf ist einfach zu installieren. Vielen Kunden fehlt aber schlicht die Zeit. Deswegen vertraut KIWI auf die Servicevermittlungsplattform Mila: zusammen bieten sie die Smart Lock Installation auf Knopfdruck an. Das Konzept ist einfach: Der Kunde kauft einen KIWI Knauf und kann die Installation durch einen Mila Friend für 39,- EUR gleich mitbuchen.

Wie funktioniert der Mila Installationsservice?

Die Anfrage des Kunden wird an qualifizierte Mila Friends in der Umgebung geschickt. Die Anfragen werden möglichst lokal vergeben, damit der technikaffine Friend schnell behilflich sein kann. Innerhalb der ersten drei Stunden werden so 98% aller Servicebuchungen von den über 5.000 Friends auf der Mila Plattform angenommen. Kunden können den technischen Support zum Wunschtermin oder auch sofort buchen. Über die Mila App kann der Kunde sogar mit dem Friend direkt kommunizieren und nachverfolgen, wann dieser unterwegs ist. Vor Ort erklärt der Friend aus der Nachbarschaft die Bedienung und Benutzung des Smart Locks, übernimmt die Montage und Einrichtung des KIWI Knaufs und die Konfiguration der Smartphone App.

Zukunft des Connected Home

Connected Home wird zum Standard: Durch den technischen Fortschritt werden die Möglichkeiten immer umfangreicher, nahezu jeder Aspekt des alltäglichen Lebens kann abgedeckt werden. Auch bei Mila stehen alle Zeichen auf smart. Die Serviceplattform bringt vielbeschäftigte Kunden mit technikversierten Experten zusammen und ermöglicht so den Zugang zur neuesten Technik im eigenen Zuhause – schnell, einfach und direkt aus der Nachbarschaft.

Mehr Informationen: www.mila.com/kiwi

Mila App für iOS

Mila App für Android

Leave a Reply