Conrad Friends: Nachbarn lösen die technischen Probleme der Deutschen

Keine Tekkies im Freundeskreis? Ab jetzt in 21 deutschen Städten Conrad Friends buchen, wenn es zuhause technisch hakt

Nach erfolgreichem Pilotprojekt in Berlin und München gibt es den Vor-Ort-Service nun in ganz Deutschland. Conrad Friends kommen direkt nach Hause und lösen technische Probleme

Jeder kennt dieses Gefühl: Irgendwo hakt es – sei es bei der Installation des Fernsehers, beim Einrichten des WLAN-Routers oder der Konfiguration von Smart-Home-Produkten. Dann steht man allein Zuhause und es kommt der Moment, wenn man einen guten Freund braucht – einen, der sich mit der Installation von Technik auskennt. Hier kommen die Conrad Friends ins Spiel. Sie sind wie gute Freunde, lieben Technik, und wohnen gleich in der Nähe. Sie sind zu flexiblen Zeiten buchbar, kommen vorbei und können schnell technische Hilfestellung geben:

Um für Kunden technische Herausforderungen im eigenen Zuhause zu lösen, hat Conrad Electronic gemeinsam mit Mila den Conrad Friends-Service über die Online-Vermittlungsplattform Mila (www.mila.com) ins Leben gerufen. Ab sofort sind die Conrad Friends in insgesamt 21 deutschen Städten buchbar.

Berlin, 14. März 2017. Gegen eine geringe Service-Pauschale, wie etwa 39 Euro für die Einrichtung eines Smart TVs, können die Conrad Friends bei allen Fragen rund um Smart Home-Systeme, Internet, TV und Co. gebucht werden. „Die Pilotphase in Berlin und München hat gezeigt, dass Kunden den Service positiv annehmen. Insgesamt haben sich bei unserem Partner Mila schon über 800 Conrad Friends registriert und es konnten 450 Serviceanfragen mit einer Kundenzufriedenheit von durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen verzeichnet werden“, erklärt Ralf Heinrichs, Projektleiter und Regionalleiter bei Conrad Electronic, die Entscheidung für den deutschlandweiten Roll-out.

Um sicherzustellen, dass ein Conrad Friend qualifiziert ist, prüft der Kooperationspartner Mila vor Beginn einer Mitgliedschaft als Conrad Friend dessen technisches Know-how in einem ausführlichen Kompetenz-Check und zertifiziert bei bestimmten Services die Kandidaten. „Kunden erhalten heute alles mit Klick auf dem Smartphone. Das sollte beim Service nach dem Kauf eines technischen Produktes nicht anders sein. Mit den Conrad Friends wird schneller und flexibler Heim-Service auf Knopfdruck geboten“, sagt Heinrichs.

Strahlende Gesichter dank Conrad Friends

Wer privat die Leidenschaft für Technik teilt und von ganzem Herzen ein Tekkie ist, besitzt auch ausgefuchstes Know-how, womit er anderen weiterhelfen kann. Conrad Friends sind technikaffine Menschen, wie etwa Studenten, die einen ganz anderen Tagesablauf haben als ein Servicetechniker mit engem Terminplan und großem Zeitdruck. Dieser Collaborative Economy-Ansatz kommt nicht nur bei Conrad Kunden gut an. Die Tekkies aus der Nachbarschaft, die als Conrad Friend im Einsatz sind, stehen voll und ganz hinter dem Konzept:

„Mich begeistert an Conrad Friends, dass ich mein technisches Know-how an andere Menschen weitergeben kann. Natürlich ist es schön, dass man sich als Conrad Friend auch etwas dazuverdienen kann. Das wirklich Tolle ist aber, wenn man in das strahlende Gesicht eines Menschen blickt, dem man geholfen hat, eine technische Herausforderung zu lösen, die er oder sie selbst nicht hätte bewerkstelligen können“, meint beispielsweise der 25-jährige Conrad Friend Clemens Grosser aus Berlin.

Einen Conrad Friend buchen? – So funktioniert‘s:

Kauft ein Conrad Kunde beispielsweise eine smarte Heizungssteuerung für deren Installation er technische Unterstützung benötigt, hat er zwei Möglichkeiten: Gemeinsam mit dem Conrad Fachverkäufer in der Filiale wird bereits im Beratungsgespräch der Auftrag an Mila weitergegeben oder der Kunde gibt die Serviceanfrage selbst online über conrad.de/mila in Auftrag. In beiden Fällen wird die Anfrage an die Vermittlungs-Plattform weitergeleitet und von dort aus an qualifizierte Conrad Friends in der Nähe verteilt.

Ein Conrad Friend vor Ort, der den Support übernehmen möchte, meldet sich auf die Anfrage und setzt sich direkt mit dem Auftraggeber in Verbindung. Somit steht diesem ein konkreter Ansprechpartner zur Verfügung, eben wie ein guter technikaffiner Freund. Ein Termin vor Ort ist schnell vereinbart. Ist das technische Problem zuhause gelöst oder die Installation erfolgt, kann der Auftraggeber die Leistung seines Conrad Friends über die Vermittlungsplattform Mila bequem online bezahlen und seinen Conrad Friend gleich bewerten.

Sie benötigen technischen Support oder möchten anderen Ihr technisches Know-how als Conrad Friend zur Verfügung stellen? – In diesen Städten sind die Conrad Friends aktiv:

conrad-filialen-deutschland

Weitere Informationen unter: www.mila.com/conrad

Registrierung als Conrad Friend: www.mila.com/conrad/friends

Mila App für iOS

Mila App für Android

Buchung über Facebook: www.facebook.com/mila

Leave a Reply